Biennale Passages 18

African contemporary Dance Festival

FR 09.11. – SO 11.11.18
DansArt SCHOOL – DansArt THEATRE


Seit 2006 schlägt in diesem Jahr zum siebten Mal die Biennale Passages eine Brücke zum afrikanischen Kontinent. Künstler der zeitgenössischen Kunstszene aus Europa und Afrika treten miteinander in einen neuartigen Dialog.

Die Besucher des diesjährigen Biennale Passages erwarten tägliche Performances im DansArt THEATRE, Konzerte, verschiedenste Workshops, Ausstellungen und einen Rahmen für interessante Diskussionsrunden. Kompanien aus Benin, Togo, Gabun, Ruanda, Kongo und Europa werden bei uns in Bielefeld zu Gast sein.

Alle Informationen hier auf dieser Website, bei Facebook und via Newsletter.

Anmeldung für den DansArt Newsletter


……………………………………..

FREITAG 9.11.18

Workshops

GERAMINE SIKOTA
Traditional African Dance
FR 14:00 – 16:00 Uhr

VINCENT HARISDO
Traditional African Dance
FR 16:15 – 18:15 Uhr

Bühnenprogramm

19:00 Uhr
Vernissage „DER MANTEL“ – kollaboratives Kunstprojekt von Elisabeth Masé mit Video, Fotos, Entwurfskizzen und textiler Skulptur

von Elisabeth Masé (Download-PDF)

20:00 Uhr
Deutschlandpremiere von „DER MANTEL“ – Tanzerformance mit Tchekpo Dance Company in Kooperation mit der Künstlerin Elisabeth Masé / 60 min

Weitere Infos

……………………………………..

SAMSTAG 10.11.18

Workshops

JEAN PAUL MEHANSIO
Afropeps
SA 12:00 – 14:00 Uhr

MICHEL KIYOMBO
Afro Contemporain
SA 14:30 – 16:30 Uhr

Bühnenprogramm

20:00 Uhr
MREYA „MIROIR“ mit J.P.M. Dance COMPANY – Ein Zusammenspiel von Musik und Tanz / 40 min

„L’ABRE À L’ENVERS (ADIDO)” mit ESSIOMLE Ikéléhou Kossiwa alias Germaine Sikota (Togo) / 20 min

”AFRIKADELLE” Live-Konzert mit westafrikanischer Tanzmusik für alle (Benin, Burkina Faso) / 40 min

……………………………………..

SONNTAG 11.11.18

15:00 Uhr
„TAIGUÉ AHMED” (Tschad)
„Ndam se na“ – Gemeinsames Tanzen, Vortrag und Austausch mit Taigue, Ahmed – Tanzvermittlung im Kontext von Flucht und Ankommen

17:00 Uhr
“WAKE UP OWL YOUNG COMPANY” – Urban Styles gemischt mit modernen, zeitgenössischen Elementen unter der Leitung von Dhélé Agbetou / 10 min

„MASU KAINO” mit Michel Kiyombo / Les Studios Kabako (Kongo Kinshasa) / 30 min

„PUSH PULL” mit Dunia Dance Theatre – Ausschnitt aus dem Stück Push Pull namens La Rencontre / 20 min

„OPEN STAGE” Performance aller Tänzer und Choreographen unter der Leitung von Tchekpo Dan Agbetou / 25 min


Eintrittspreise

pro Abend

24 EUR/20 EUR* Kat I
20 EUR/16 EUR* Kat II
16 EUR/12 EUR* Kat III

VVK: DansArt TANZNETWORKS/Touristinfo im Neuen Rathaus

AK: 2 Euro Zuschlag/Ermäßigung für Schüler und Studenten, *für Kinder bis 14 J

Wir danken:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des LAndes Nordrhein-Westfalen
Kulturamt Bielefeld
Lechtermann, Pollmeier
WAKE up OWL
Verein der Förderer der Tanzkunst
Aba Page
Beate Steil