VOODOO

Konzert mit Sagbohan Danialou und 11 Musikern

DO 10.11.2016 um 20:30 Uhr – ERÖFFNUNGSABEND
DansArt FESTIVALS


Im Rahmen der zweiten beninischen Kulturwoche in Deutschland und der Biennale Passages 16 reisen Künstler aus Benin zu uns nach Bielefeld, um ihre künstlerischen Produktionen zu präsentieren und in Dialog mit der tanz- und kulturinteressierten Bevölkerung Deutschlands zu treten. Eines der Highlights ist der berühmte Voodoo Sänger, Sagbohan Danialou und seine neun Musiker die mit einem lebendigen Konzert begeistern werden.

Sagbohan Danialou revolutionierte die lokale Musik Benins. Er vereinte Jazz-Improvisationen mit den tranceartigen Trommeln aus dem Voodoo, wodurch er einen einzigartigen Stil kreierte. Nur wenige sind so fähig wie er, das Publikum derart in Trance zu versetzen. Er wird als größter Schatz des musikalischen “Melting-Pots” Westafrikas und vor allem Benins angesehen, welcher die verschiedenen Musikstile Afro-Kubanisch, Soul, Funk, Pop und Afro-Beat miteinander vermischt und zusammen mit authentischer Percussion Voodoo Trance erschafft. Das “menschliche Orchester” ist einer der letzten Legenden der Voodoorhythmen- und Percussion.


Eintritt
Kat I 24,- / erm.* 20,- EUR
Kat II 20,-/ erm.* 16,- EUR
Kat III 16,-/ erm.* 12,- EUR
*Ermäßigung für Schüler und Studenten

VVK: DansArt TANZNETWORKS, Am Bach 11, 33602 Bielefeld Telefon 0521-175656 | Tourist-Information Tel. 0521-516999

Eine Zusammenarbeit im Rahmen der 2. beninischen Kulturwoche und der Biennale Passages 16 zwischen Netzwerk Arts Vagabonds Benin-Deutschland und DansArt Tanznetworks.